Produktionen 2015

DAS (PERFEKTE) DESASTER DINNER
Ensemble:
STEFAN

Mario Sturm

ROBERT

Domenik Ferstl

SCHORSCHI

Martin Hruza

JACQUELINE

Agnes Nagy
Julia Scherer

SUSI

Sonja Oberreiter
Cäcilia Ptacek

SUSANNA

Julia Strohdorfer

BACKSTAGE MANAGEMENT

Maria Bauer


Premiere am: 21.08.2015 (6 Vorstellungen)
Inhalt:
Die Midlife Crisis hat Stefan voll erwischt. Der verheiratete Mann lädt seine Geliebte, sowie seinen besten Freund Robert in das Wochenendhaus am Land ein. Es soll eine prickelnde Geburtstagsparty werden.

Stefans Ehefrau Jacqueline bleibt entgegen ihrer ursprünglichen Pläne in Erwartung einer heißen Liebesnacht mit ihrem heimlichen Liebhaber Robert zu Hause. Um nicht der Untreue verdächtigt zu werden, fordert Stefan wiederum ausgerechnet von jenem Robert einen heiklen Freundschaftsdienst ein. Er soll eine Beziehung mit seiner Geliebten, einem aufreizenden aber berechnenden Model vortäuschen.

Und wäre das alles nicht schon verwirrend und pikant genug, erwartet der untreue Ehemann auch noch den Besuch der Köchin eines für den romantischen Abend extra georderten Catering Services. Und, dass genau diese Köchin mit dem Model verwechselt wird, macht die Sache nicht unbedingt einfacher.

Das 7. und das 9. Gebot, "Du sollst nicht ehebrechen!" und "Du sollst nicht lügen!" werden in diesem Lustspiel fortwährend und gnadenlos strapaziert. Eine Lüge jagt die nächste und setzt so einen Teufelskreis in Gang, dessen Sog Stefan und Robert immer tiefer mitreißt. Die Boulevardkomödie von Marc Camoletti mit dem Titel "Madame, es ist angerichtet", wurde in der Bearbeitung von Michael Niavarani zu "Das perfekte Desaster Dinner".


Spendeneinnahmen von 4.800,00 Euro
Medienberichte: Artikel auf der Homepage der FF Hadersdorf
524 Besucher bei sechs Vorstellungen und eine großartige Stimmung im Publikum, das ist die Bilanz des Theaterstücks "Das perfekte Desaster Dinner" von Marc Camoletti und Michael Niavarani, welches die Theatergruppe KulT ("Komm und lach Theater") nach rund 200 Stunden Probezeit von 21. bis 30. August 2015, anlässlich des 1. Hadersdorfer Theatersommers dargeboten hat.

Im Anschluss an die Derniere wurde die erlöste Spendensumme von 4.800 Euro zu gleichen Teilen an die Pfarre St. Peter & Paul, sowie an die Freiwillige Feuerwehr Hadersdorf überreicht.

Die Freiwillige Feuerwehr Hadersdorf am Kamp bedankt sich bei den Organisatoren dieser wirklich gelungenen Veranstaltung sowie der Theatergruppe KULT für die großzügige Spende.


Benefizgala anlässlich "50 Jahre Hilfe im eigenen Land" - Spendeneinnahmen von 10.000 Euro
Medienberichte: Artikel auf www.noen.at
"Ich hoffe, dass wir bei dieser Galanacht einen stattlichen Betrag zusammenbekommen, damit wir nachhaltig und so gut wie möglich dieser Familie helfen können", bringt Elisabeth Pröll - Präsidentin der Katastrophenhilfe "Hilfe im eigenen Land" auf den Punkt, warum sich die über 250 Gäste an diesem Abend zusammengefunden haben.

Der sechsjährige Sohn der Familie M. leidet seit seiner Geburt am West-Syndrom: Eine Krankheit, die durch eine besondere Anfallsform, die so genannten schweren epileptischen Spasmen, charakterisiert wird. Er ist in seiner geistigen Entwicklung schwerst behindert und zeigt zusätzlich autistische Züge.

Als Programmschwerpunkt bot Elisabeth Pröll ihren Besuchern ein vielseitiges, humoriges Programm, das von Rudi Roubinek moderiert wurde.

Patzricia Simpson und Andy Wörz sorgten mit ihren stimm- und wortgewaltigen Songs für viel Beifall.
Die Lachmuskeln regte die Theatergruppe Kult an, Uschi Nocchieri und Thomas Hauser sorgten mit ihrer Eigeninterpretation von "Dinner for one" für einige Lacher. Offene Münder und unglaubwürdiges Kopfschütteln im Publikum gingen auf das Konto des bekannten Magiers und Zauberkünstlers Tony Rei.

"Es freut mich enorm, dass die stolze Summe von 10.000 Euro für diese Familie durch die vielen Spenden zustande gekommen ist", zeigte sich Pröll sichtlich gerührt.